Das Wendland

Erholung und einmal vom Alltag abschalten, das sind die vornehmlichen Ziele des Wendland's. Die Natur im Wendland zeichnet sich vor allem durch Felder, Wald und Feuchtgebiet aus. In Niedersachsen gelegen handelt es sich dabei um das Gebiet von der Heide bis zur Elbe.

Die heimische Fauna präsentiert sich mit seinen Störchen, Bibern und Seeadlern. Hier kann noch altes Fachwerk bewundert werden: die Orte Hitzacker und Dannenberg sind dafür besonders geeignet, aber auch die Rundlingsdörfer sind immer einen Besuch wert. Durch die zahlreichen Wege ist das Wendland auch gut erschlossen für Radfahrer und Wanderer.

Ein wahres Naturschauspiel bietet sich dem Besucher an den Elbtalauen. Der Aussichtsturm Hitzacker auf dem Elbhochufer bietet als offener Holzturm einen wunderbaren Blick über die Natur der Gegend. Die Landschaft rundherum ist grün und blühend, sodass man sich kaum satt sehen kann. Urlauber können hier einmal richtig durchatmen. Die Nemitzer Heide liegt ebenfalls im Wendland, allerdings im Süden von Lüchow. Dabei geht es um eine sehr junge Heidelandschaft, die durch drei Rundwanderwege erschlossen ist.